Archiv des Autors: frau_zapperlott

Über frau_zapperlott

Ich bin Beate, Jahrgang 1977 und seit 2009 Bloggerin. Mit dem Nähen habe ich schon als Kind begonnen und begeistert viele Sachen für meine Puppen genäht. So richtig intensiv habe ich dann mein Hobby vertieft, als meine Tochter 2008 zur Welt kam.Wie so viele andere auch, habe ich durch die wunderbaren Schnittmuster und Anleitungen von Farbenmix begonnen, Kinderkleidung zu nähen. Irgendwann kam dann auch Kleidung für Erwachsene hinzu. Im Jahr 2013 kam mein Sohn zur Welt und ich habe den Schritt gewagt, ein eigenes kleines Gewerbe zu gründen. Noch steckt es in den Kinderschuhen, aber ich freue mich jeden Tag darüber und bin gespannt, wo mich der Weg hinführt. Neben dem Nähen lese und fotografiere und blogge ich unheimlich gerne.

RUMS#6/17 [Lady Tasja]

Einen wunderschönen guten Morgen!

Nach langer Zeit bin ich mal wieder bei RUMS dabei und möchte euch meinen neuen Lieblingshoodie zeigen.

Ich tue mich immer schwer mit der Sweatauswahl für Hoodis. Farbe, Dicke und Griffigkeit  müssen passen, das Bündchen muss ebenso harmonieren.

Mit dem Sweat vom Nähstoffreich ist mir ein Glücksgriff gelungen:

 

Ich mag die Farbgebung und die Melierung sehr gern.

Genäht habe ich nach einem Ebook von Mialuna, das demnächst herauskommt: Lady Tasja.

 

Mit diesem Ebook kommt diesmal etwas ganz Besonderes: Sandra von CoelnerLiebe hat ein Paket mit Vorlagen für all jene geschürt, die ihren Hoodie schick mit SnapPap oder z.B. Kunstleder verzieren möchten, inklusive Vorlagen für Monogramme.

 

Und nun wünsche ich euch einen schönen RUMS Donnerstag 😉

Liebe Grüße Beate

RUMS #49/16 [Missy]

Einen wunderschönen guten Morgen!

Nachdem ich vor einigen Tagen bereits bei Instagram einen Ausschnitt meines neuen Shirts gezeigt hatte, gibt es nun ein Foto in voller Größe:

Aus dem wunderschönen Pusteblumen Sweat von Lillestoff ist eine Missy entstanden.

Ich habe wirklich lange überlegt, was ich aus dem Stoff nähe, denn passendes Bündchen war selbst auf dem Stoffmarkt nicht zu finden.

Der Farbton des Bündchens muss für mich stimmig zum übrigen Kleidungsstück sein. Mir fehlen da in vielen Shops entsprechende Kombinationsmöglichkeiten, denn online die passende Farbe zu finden, ist ja eher ein Glücksspiel.

Zum Schnitt: Missy sitzt sehr körpernah und sollte wirklich nur aus dünnen Stoffen wie Jersey oder maximal Sommersweat in der Originalgröße genäht werden.

Hier hatte ich bereits schon einmal den Schnitt vernäht.

Ansonsten empfehle ich, das Shirt unbedingt eine Konfektionsgröße größer zu nähen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!

verlinkt bei RUMS

klimperkleine Jacke

Neulich wollte ich mir eine neue Malou nähen.

Nachdem ich fertig zugeschnitten und sogar schon zu nähen angefangen hatte, ist mir zwischendurch bei der Anprobe aufgefallen, dass sich der Sweat so rein gar nicht dehnen lässt.

Total ungünstig für ein Sweatshirt.

Kurzerhand habe ich umgeplant und eine Jacke für Kind 2 zugeschnitten, eine Nummer weiter, damit sich die fehlende Dehnbarkeit nicht störend auf die Trageeigenschaften auswirkt.

klimperklein-jacke

Bei genauen Hinsehen fällt auf, dass ich vergessen hatte, die Taschennähte zu covern.

Aber wozu hat meine Nähmaschine so viele tolle Zierstiche? 😉

Habt einen schönen Sonntag!

verlinkt bei Made4Boys

Jacke: Ebook Jacke von Klimperklein

RUMS #42/16 [Frau Fannie]

Aus frisch gekauftem Sweat vom Stoffmarkt ist relativ zeitnah ein warmes Sweatkleid entstanden:

frau-fannie_final

Ich habe mich für den Schnitt „FrauFannie“ von Schnittreif entschieden und ihn um eine Kapuze  (nach Lady Rose von Mialuna) und Bündchen mit Daumenlöchern ergänzt.

Habt einen schönen Tag!

verlinkt bei RUMS

Neue Hoodies müssen her!

Der Schrank der Kinder wird weiter aufgefüllt mit neuen warmen Sachen.

Und selten passen ein Stoff und ein Schnitt schon allein vom Namen her so gut zusammen wie Comet und Natthimmel von Lillestoff!

comet_1

 

Ich habe Gr. 134/140 genäht, in der Hoffnung, dass der Hoodie auch nächstes Jahr noch passt.

comet_2 comet_3 comet_4

 

habt eine schöne Woche!

 

Schnittmuster Hoodie: Ebook Comet (Mialuna)

Sweat: Natthimmel von Lillestoff (by Kluntjebunt)

Mütze: Beanie Chris (Rockerbuben)

Jersey Mütze: Stoffmarkt

genähtes Glück

Eigentlich hatte ich ja den einzigen Meter der wunderschönen Pfingstrosen von Birch fest für mich verplant.

Immer wieder habe ich über ein passendes Kleidungsstück nachgedacht und mir wollte so recht nichts einfallen.

Bei der Planung der Herbstgarderobe für die Kinder zog die Große dann den Jersey aus dem Schrank und wünschte sich ein Shirt daraus.

marita_2

 

Mir kam sofort Marita von Farbenmix in den Sinn, weil Stoff und Schnitt wunderbar harmonisieren.

Die Große ist überglücklich und ich auch – auch wenn ich nun leer ausgehe;)
marita_1

 

Damit ist das Nähglück perfekt und ich reihe mich dem Shirt mit bei der Farbenmix Nähglück Aktion ein :).

Hallo Herbst!

Wir begrüßen den Herbst mit neuen Sachen im Kleiderschrank – bei der Schnittauswahl für Kind Nummer 2 ist das gar nicht so einfach.

Was bei einem anderen Kind leger sitzt, spannt hier.

Und so ging es mir mit dem Shirt Mateo von Farbenmix.

Wahrscheinlich lag es daran, dass ich mutig doch noch mal Gr. 98 genäht habe. Ich hätte es besser wissen müssen.

Am Ende half es nur, das Shirt wie hier zu verbreitern:

mateo_1

Jetzt passt es mindestens noch bis Weihnachten 😉

 

Habt einen schönen Sonntag!

 

RUMS #39/16 [Mamina]

Nach vielen Wochen bin ich heute wieder mit bei RUMS dabei und möchte euch meine Mamina zeigen:

mamina_1

 

Ich hatte schon lange mit dem Ebook geliebäugelt, wollte aber den Schnitt unbedingt aus Jersey nähen und ein Kleid daraus haben.

Ich habe die Tunika eine Größe kleiner genäht (hier Gr. 34) und das untere Vorderteil schmaler im Bruch zugeschnitten, so dass ich nur minimal kräuseln musste.

An den Seiten habe ich Bindebänder eingenäht.

An der Länge musste ich nichts ändern, die Tunikalänge sitzt bei mir wie ein Kleid 😉

mamina_2

Bei der nächsten Mamina aus Jersey werde ich auch das Rückenteil schmaler halten, hinten ist noch sehr viel Stoff übrig.

Insgesamt bin ich mit meinem neuen Kleid sehr zufrieden und überlege mir schon weitere Variationen.

Habt einen schönen Tag!

Made 4 Boys mit Sky

Wir bereiten uns schon mal auf den Herbst vor.

Da Kind Nummer 2 ein gutes Stück gewachsen ist, kam das Probenähen für Mialuna gerade recht.

Sweatjacken werden hier immer gebraucht, und – ganz wichtig – es müssen unbedingt Taschen dran sein, um die viele Schätze zu sammeln.

sky-jacke_3

 

Die Jacke Sky ist perfekt für Jungen und Mädchen und wirklich einfach zu nähen.

sky-jacke_2

 

Damit reihe ich mich mit ein in Made 4 Boys und wünsche euch einen schönen Tag!

Haven!

Heute gibt es nach langer Zeit mal wieder was für Kleine zu sehen.

 

 

Haven_98_104_1

 

Haven von Mialuna ist endlich zu haben – ein Ebook für eine wunderbar bequeme und körpernah sitzende Jogginghose.

 

Haven_98_104_2

 

Natürlich gibt es Haven auch in der Damen und Herrenversion – voererst zunächst nur bei  Dawanda, später auch direkt bei Mialuna.

 

Haven_98_104_3

 

Hier wird die Hose heiß geliebt 😉

 

liebe Grüße Beate