Made 4 Boys mit Sky

Wir bereiten uns schon mal auf den Herbst vor.

Da Kind Nummer 2 ein gutes Stück gewachsen ist, kam das Probenähen für Mialuna gerade recht.

Sweatjacken werden hier immer gebraucht, und – ganz wichtig – es müssen unbedingt Taschen dran sein, um die viele Schätze zu sammeln.

sky-jacke_3

 

Die Jacke Sky ist perfekt für Jungen und Mädchen und wirklich einfach zu nähen.

sky-jacke_2

 

Damit reihe ich mich mit ein in Made 4 Boys und wünsche euch einen schönen Tag!

Haven!

Heute gibt es nach langer Zeit mal wieder was für Kleine zu sehen.

 

 

Haven_98_104_1

 

Haven von Mialuna ist endlich zu haben – ein Ebook für eine wunderbar bequeme und körpernah sitzende Jogginghose.

 

Haven_98_104_2

 

Natürlich gibt es Haven auch in der Damen und Herrenversion – voererst zunächst nur bei  Dawanda, später auch direkt bei Mialuna.

 

Haven_98_104_3

 

Hier wird die Hose heiß geliebt 😉

 

liebe Grüße Beate

RUMS#10/16 [Mara Variation]

Guten Morgen!

Ich liebe ja ungewöhnliche Halsausschnitte.

Damit kann man auch ein einfarbiges Shirt zu etwas ganz Besonderem machen.

Letzte Woche habe ich ein wenig mit dem Schnitt Mara von Farbenmix experimentiert. An den Schultern habe ich etwas Breite weggenommen und so den Ausschnitt vergrößert.

Statt mit Kapuze oder Kragen ist der Halsausschnitt mit einem Jerseystreifen gesäumt.

 

Version 1_Mara

Version 1_Mara2

Habt einen schönen Tag!

Beate

verlinkt bei RUMS

Milli ist da!

Braucht eure Tochter neue Kleidung für den Frühling im Schrank?

Dann schaut euch mal das neueste Ebook von Frln. Päng an – damit lassen sich ganz fix wunderschöne bunte Röcke nähen.

Bei mir ist während des Probenähens zunächst ein Rock im Retrolook entstanden:

Rock Milli_1

Rock Milli_1 hinten

Milli Nr. 2 ist ebenfalls im Retrostil gehalten und in der wunderschönen Farbkombination braun/ türkis/hellblau:

Rock Milli_2

Ihr bekommt das Ebook bei Dawanda oder bei Alles für Selbermacher.

Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!

 

RUMS #6/16 [Lady Ophelia]

Eigentlich wollte ich meine Lady Ophelia schon vor zwei Wochen zeigen, aber da kam mir spontan Marita dazwischen :).

Deshalb hole ich das heute mal nach.

Lady Ophelia wurde ursprünglich als Kleid entworfen, Maria von Mialuna war aber so lieb, den Schnitt auf eine zusätzliche Shirtlänge zu erweitern.

Ophelia 2

Auch wenn es sich auf dem Foto erst um die Zwischenversion handelt, sitzt Lady Ophelia bei mir viel besser als das Brontetop, an dem ich noch einiges nachbessern musste.

Da geht es mir ähnlich wie Anja von Jomastyle, die euch heute eine wunderschöne Lady Ophelia als Kleid zeigt.

Habt einen schönen Tag!

verlinkt bei RUMS

Nachtrag zum Fasching

Ja, hier im Osten heißt es Fasching und nicht Karneval 😉

Und so richtig feiern den auch nur unsere Kinder.

Das Kostüm für den Zwerg musste einfach an- und auszuziehen sein und insgesamt nicht zu warm.

Und da das Drachenkostüm für meinen Neffen so ein Erfolg war, habe ich es gleich noch einmal genäht:

Drachenkostüm

Das Grundschnittmuster ist der Pullunder Freya.

Ich habe das Rückenteil in der Mitte geteilt, Zacken aus mit Vlieseline H 250 verstärktem Sweat genäht und diese in der Mitte eingesetzt.

Die Schnitteile für die Flügel habe ich über Pinterest gefunden: klick.

Die Flügel sind ebenfalls aus mit Vlieseline H 250 verstärktem Sweat.

Ich habe sie von außen auf das Rückenteil genäht und durch einen Abnäher stehen sie schön plastisch ab.

Unter dem Kostüm trug der Zwerg Strumpfhose und Shirt, so hatte er es nicht zu warm.

Habt einen schönen Abend!

Beate

 

verlinkt bei Made4Boys

RUMS #4/16

So schöne Maritas und Mateos habe ich letzte Woche gesehen!

Soweit ich weiß, laufen die Arbeiten am Schnitt für die Damen noch.

So lange wollte ich gar nicht warten…

Müsste doch gehen, habe ich mir gedacht – und mich wie so oft gefreut, dass mir Kindergrößen passen ;).

Und hier ist die Marita in Gr. 164:

Marita_1 Marita_2

 

Punktejersey: Lillestoff

Habt einen schönen Donnerstag 🙂

Und nun ab zu Rums

RUMS #2/16 [Missy]

Hoodies habe ich so einige im Schrank.

Neu eingezogen ist Missy, hier aus einem angenehm dünnen und doch warmen Sweat vom Stoffnest.

Ich habe bewusst auf große Kontraste verzichtet, einzig das Kapuzenfutter hebt sich ab.

Missy (2)

 

An Missy mag ich neben dem körpernahen Schnitt den großen Kragen, der den Hals schön warm hält und doch nicht einengt.Missy (3)

Genäht habe ich Größe 36. Der Sweat ist sehr gut dehnbar, daher passt der Hoodie so perfekt.

Missy (4)

Der Kragen lässt sich auch nach außen wenden, so dass dann das Innenfutter (ein Viscosejersey von Alles für Selbermacher) zu sehen ist.

Missy (1)

Habt einen schönen Tag!

Verlinkt bei RUMS

Me Made Mittwoch

Die Temperaturen gehen ja diesen Winter rauf und runter, ständig ist mir zu kalt oder zu warm.

Ich mag es auch nicht, wenn der Stoff zu eng am Hals ist und möchte es trotzdem schön warm haben.

Freya1

Da sind schnelle Lösungen natürlich wunderbar.

Freya2

 

Ein Pullunder ist schnell übergezogen, wärmt toll und sieht dabei schick aus, besonders mit Kragen.

Unbenannt-2

Ist es besonders kalt, ziehe ich unter den Pullunder noch ein Shirt mit Schalkragen wie dieses oder dieses.

Shirt: Lady Pepe (Mialuna)
Pullunder: Freya Ladies (Finnleys)

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch und verlinke heute beim Me Made Mittwoch und der zauberhaften Lila-Lotta, die heute eine Riiiiesen Verlosung für euch hat!

Zeit für Tragejacken!

Einen wunderschönen Guten Tag!

Vor kurzem erreichte mich über meinen Dawanda Shop die Anfrage von Karoline, ob ich Tragejacken nach meiner Anleitung nicht auch verkaufen würde?

Tragejacke_grau1

Ich freue mich sehr über solche Anfragen, muss aber leider absagen.

Dies hat mehrere Gründe.

Zum einen ist die Jacke etwas aufwendiger zu nähen und ich müsste dafür einen entsprechenden Preis verlangen (vom Materialaufwand nicht zu reden).

Weiterhin habe ich Erfahrungen mit diversen Sonderwünschen gemacht, die für mich in keiner Relation zum eigentlichen Nähauftrag stehen und oft schwer zu realisieren sind.

Außerdem ist der zeitliche Faktor nicht zu verachten. Ich habe einen 30 Stunden Job und 2 Kinder. Nähaufträge sind da momentan nicht möglich.

Daher sind momentan im Shop nur die Ebooks für die Hose Zapperlott und die Puppentrage Ida zu erwerben.

Außerdem findet ihr hier im Blog meine Nähanleitungen.

Ich wünsche euch viel Freude beim Nähen einer eigenen Tragejacke für euch und euer Baby!

Liebe Grüße Beate